Team


Saniye Ilter- Sarkan

Ich habe mir mit der Eröffnung dieses Salons das Ziel gesetzt, gemeinsam mit meinem Team meinen Kundinnen und Kunden eine völlig neue Sichtweise des Themas Friseur zu eröffnen.

Styling und Veränderung zu erleben und genießen begleiten jeden meiner 
Kunden beim Besuch im Salon Insider of Hair.

Das Verändern der Sichtweise, das Zulassen von neuen Trends, neuen Möglichkeiten und neuen Produkten bietet die Grundlage dem Kunden ein unvergleichliches und unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Auf meiner langen Reise mit Paul Mitchell, die 1999 begann, konnte ich meiner Kreativität und meinem Können freien Lauf lassen.

All mein Fachwissen, das ich mir seit 1988 kontinuierlich aneignete, wurde durch die Arbeit und die Möglichkeiten, die Paul Mitchell bietet, erweitert, verfeinert und perfektioniert.

Die Aus- Weiterbildungs- und Entwicklungsprogramme, die Paul Mitchell den Frisören, die unter diesem Label arbeiten bietet, ermöglichen es am Puls der Zeit mit Weitblick Trendsetter in dieser Branche zu sein.

Da ich zusätzlich als Paul Mitchell Associate Trainerin arbeite , genieße ich den Vorteil, die aktuellsten Kollektionen, Trends und Produkte sofort nach Erscheinen meinen Kundinnen und Kunden anbieten zu können.

Sie all das hautnah erleben zu lassen ist mein Ziel und meine Berufung.


Conny / Kornelia Koraj-Rappold

Als Stylistin bei Insider of Hair habe ich die Möglichkeit nach den neuesten Trends und Technologien zu arbeiten. Dadurch ist eine ständige Verbesserung und Optimierung meiner Fähigkeiten möglich.

Meine Phantasien und Ideen lebe ich am liebsten bei Hochsteckfrisuren aus. Hier kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen.

 

 


Derya Yasar

Den Beruf der Stylistin habe ich, ähnlich wie Paul Mitchell (er hat diesen Beruf auf Anraten seiner Mutter), auf Anraten meiner Tante (Saniye) gewählt und nie bereut. Einige Jahre war ich für Barbara Reichard tätig, bis ich nach meiner Babypause im Salon meiner Tante wieder einstieg.

Meine Leidenschaften sind meine Kunden und mein Perfektionismus. das wichtigste für mich ist, dass Wohlbefinden und das perfekte Styling meiner Kunden.




Chiara Uitz

Obwohl ich anfangs eigentlich nicht den Beruf der Friseurin erlernen wollte und mich zuerst in einem anderen Berufsfeld  ausprobiert habe, bin ich froh, dass ich hier die Möglichkeit erhalten habe als Lehrling den Beruf Stylistin zu erlernen. Ich habe große Freude mit Kunden zu arbeiten und engagiere mich sehr stark um möglichst viel von meiner Chefin zu lernen. Sie unterstützt mich, mich stetig weiterzuentwickeln. Ebenfalls ist es mir sehr wichtig ein gutes Vorbild für unsere anderen Lehrlinge zu sein.

 



Judi Alhussein

Ich habe den Beruf des Stylisten gewählt, da ich gerne mit Leuten in Kontakt bin, sie verwöhne und ihnen zeige wie sie das Beste aus sich herausholen können.

Ich habe Spaß daran meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und Kundinnen und Kunden zu verändern. Bei mir kommt nie schlechte Laune auf, auch die Personen in meinem Umfeld lassen sich gerne von meinem gewinnenden Lachen anstecken.

Gerne verwöhne ich unsere Kundinnen und Kunden mit einer ausgiebigen Massage im Washhouse, damit sie sich vom Alltagsstress entspannen können.


Ali Al Nemi

Die Freude mit Menschen zu arbeiten und mich kreativ ausleben zu können, hat mich zum Beruf des Stylisten geführt. Es erfüllt mich mit Freude die Kunden auf dem Weg der Veränderung zu begleiten und zu unterstützen.

Ich gehe gerne auf individuelle Kundenwünsche und Bedürfnisse ein und liebe die Abwechslung in meinem Beruf. Es ist ein tolles Gefühl, wenn eine Kundin oder ein Kunde den Salon mit einem Lächeln verlässt.

Die Arbeit in einem modernen Salon, wie Insider of Hair die ausschließlich mit Paul Mitchell Produkten arbeitet erfüllt mich mit Stolz. Das Team harmoniert sehr gut und unsere Chefin Saniye kümmert sich herzlich um ihre Mitarbeiter.